LEAN forever

Der Begriff LEAN als solches ist seit Jahren weit verbreitet.

Warum dann noch eine weitere Seite über LEAN?

Mittlerweile gibt es schon viele extrem gute Erfahrungen aber auch einige Irrungen und Verwirrungen um den Begriff LEAN herum.

In Zeiten des Aufschwungs wurde mit LEAN Aktvitäten die kontinuierliche Verbesserung der Prozesse gestaltet nach den KAIZEN Prinzipien.

In Zeiten der Rezession Ende 2008 – Mitte 2010 waren Begrifflichkeiten wie, totale Flexibiltät, unendliche Machinenkapazität, Losgröße 1 und Material zum Fliessen bringen, nicht mehr gefragt.

Gefragt waren “Business Cases” die einen kurzfristigen Erfolg im Sinne der finanziellen Absicherung der Firma gegen den drohenden Bankrott, garantierten. Diese Fragen konnten mit den LEAN Tools nicht direkt beantwortet werden.

Nun ist wieder “Ruhe eingekehrt” und die Frage nach Produktivitätssteigerungen weitestgehend unter Beibehalt der jetzigen Strukturen und Einbindung der Mitarbeiter nach dem KAIZEN Prinzip  tritt wieder verstärkt in den Vordergrund.

Diese Seite möchte einen Beitrag dazu leisten LEAN und Qualität mit einander zu verbinden und auch eine schlanke Organisation im Qualitätswesen voranzutreiben.

Dieser Beitrag wurde unter LEAN veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>